zur Navigation . zum Inhalt . zur Suche
Diakoniet

Wohnberatung

Unter dem Dach der Diakonie startete 2008 das Projekt "Wohnberatung, Wohnanpassung, barrierefreies Wohnen".

Zielstellung ist der Erhalt und die Förderung oder aber auch die Wiederherstellung der Selbstständigkeit im Alter sowie die Unfallprävention. Einschränkungen im täglichen Leben sollen vermieden oder ausgemerzt werden. Bei uns erfahren Sie, wie "Standardwohnungen" an die Bedürfnisse älterer oder behinderter Menschen angepasst werden können. Wir begleiten Sie im Prozess kleinerer baulicher Veränderungen, bei größeren Umbauten oder falls es doch nötig wird beim Umzug in eine geeignete Wohnung.

Unser zentrales Anliegen ist es, einen frühzeitigen, nicht gewollten Umzug in ein Pflegeheim zu verhindern und den sicheren Verbleib in den eigenen vier Wänden zu unterstützen.

Bei Interesse wenden Sie sich an unsere Mitarbeiter (Kontakt siehe unten) - wir besuchen Sie auch zuhause.

Die Wohnberatung des Diakonischen Werkes Havelland wird unterstützt durch:
Landkreis Havelland