zur Navigation . zum Inhalt . zur Suche
Diakoniet

Zeitzeugen

Geschichtsbücher lesen ist das eine - erlebte Geschichten von ihren Protagonisten zu hören das andere:

Das Diakonische Werk Havelland - seit Jahren anerkannter Träger der Altenhilfe - setzt seine althergebrachten Stärken ein, um Erfahrungswissen und Erlebtes aus der Vergangenheit an die junge Generation weiter zu geben.


Bei Interesse an Gesprächen mit Zeitzeugen des zweiten Weltkrieges, der "68er-Revolution" in West-Berlin oder zur DDR können Kontakte hergestellt oder Projekte durchgeführt werden.

Die Lebensgeschichte von Zeitzeugen, die Rathenow besucht haben, können Sie in verschiedenen Büchern bzw. im Internt nachlesen (für mehr Informationen bitte auf die Bilder klicken):

Ilse Heinrich 1948 und 2007 Charlotte Kroll Adam König und Frau, Quelle: fhbk.de

Die Zeitzeugenarbeit des Diakonischen Werkes Havelland wird unterstützt durch: